Sebastian Klammer Grafikdesign aus Berlin

Bewusst sein.

Nehmen und geben: Nach diesem Grundsatz arbeitet Sebastian Klammer. Deshalb fließt ein Teil aller Einnahmen an verschiedene gemeinnützige Organisationen - fest und regelmäßig.

Monatliche Spenden gehen zum Beispiel an Brot für die Welt, an UNICEF und an PLAN Deutschland - allesamt nichtstaatliche Organisationen, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Welt ein wenig gerechter und menschenwürdiger zu machen. Darüber hinaus unterstützt Sebastian Klammer den echo source e.V. - ein Gemeinschaftsprojekt für einen ökologisch und sozial nachhaltigen Wandel durch aktive Bürgerbeteiligung - durch die kostenfreie Bereitstellung von Design- und Beratungsleistungen.

 

Green Design

Bei der Umsetzung von Designprojekten, sowohl im Print- als auch im Online-Bereich, berücksichtigt Sebastian Klammer die umweltfreundliche Herstellung und einen nachhaltigen Betrieb. So bezieht das Designbüro seinen Strom von Greenpeace Energy und hostet Websites bei ausgewählten, nachhaltig wirtschaftenden Hostern mit Ökostrom-Versorgung. Etwa bei Goneo.de, einem Anbieter, der seine Serverfarm mit 100% Ökostrom von Lichtblick betreibt.

Das Drucken von Dokumenten, wie Angeboten oder Rechnungen, wird weitgehend vermieden - sie werden statt dessen per E-Mail als PDF zugestellt. Bei der Produktion von Printmedien berät Sebastian Klammer seine Kunden hinsichtlich nachhaltig erzeugter Papiere mit FSC-Siegel und bei der Auswahl klimaneutral arbeitender Druckereien. Und ist die Arbeit getan, werden sämtliche Geräte im Büro tatsächlich abgeschaltet und laufen nicht im Stand-By-Betrieb.